Freiwillige Feuerwehr Oberems
Freiwillige Feuerwehr        Oberems

 

Eine Übung der besonderen Art fand 1994 statt. Im Zuge einer Waldbrand-Groß-Übung im Rheingau wurde auch ein Heereshubschrauber Sikorsky CH53 mit Wasser-Behälter eingesetzt.

 

Oberems wurde als Stützpunkt ausgesucht, diesen nach jedem Löschflug wieder aufzufüllen. Dafür wurde eine Wasserversorgung vom Gerätehaus bis zu der Segelfliegerwiese hinter den Pflanzenländern aufgebaut.

 

Natürlich wurde im Gerätehaus auch für Verpflegung und Getränke gesorgt, was die Besatzung des Hubschraubers in Ihrer Pause gerne in Anspruch nahm.

 

1995 wurde Theo Wilde zum stellvertretenden Wehrführer, als Nachfolger von Michael Kilian, gewählt.

 

1997 rückte die Feuerwehr Oberems wegen eines Brandes in einem Büroraum einer örtlichen Werkstatt aus. Das Übergreifen auf andere Gebäudeteile wurde erfolgreich verhindert. 

 

Und wieder ein Einsatz der besonderen Art war, am 15. +16. 06.1997, eine Katzenrettung von einem Baum. Nachdem wir alarmiert und vor Ort waren, wurde die 4-teilige Steckleiter aufgestellt, um das Tier aus der Baumkrone zu retten. Leider zog es sich weiter nach oben zurück. Versuche es zu locken scheiterten. Der Einsatz wurde zunächst abgebrochen, in der Hoffnung, die Katze würde von alleine herunterkommen, wenn der Trubel beendet war. Dazu wurde, am Fuße des Baumes, auch Futter bereitgestellt.
Leider wurde diese Hoffnung nicht erfüllt und die Wehr rückte tags darauf erneut aus um das Tier zu retten. Es wurde zusätzlich die Drehleiter aus Königstein angefordert.
Da die Zugänglichkeit durch einen Zaun verhindert wurde, musste ein Zaunpfahl mit dem Trennschleifer entfernt werden, der später wieder angeschweißt wurde. Die Katze konnte erfolgreich gerettet werden.

 

Die Jugendfeuerwehr feierte am 21.06.1998 ihr 20-jähriges Bestehen mit einem Frühschoppen.

 

Am 30.08.1998 wurden wir - während der Kerb - von der Leitstelle, wegen eines Kaminbrandes, alarmiert. Wir waren zwar eigentlich abgemeldet, rückten aber natürlich trotzdem aus. Alle Arbeiten bei der Feier, am Grill, hinter der Theke, Küche u.a. wurden unterbrochen. Es fanden sich aber auch Oberemser, die spontan einsprangen, damit unsere Gäste weiter versorgt wurden.
Der Brand konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden. Die Nacharbeiten zogen sich etwas hin und wurden von der Wehr aus Glashütten weitergeführt. Zurück im Kerbezelt wurde die Wehr mit tosendem Applaus begrüßt.

   Letzter Einsatz:

 

07.08.2018

 

F-Wald 1

 

siehe Einsätze

 

Nächste Termine der Einsatzabteilung:

Wird geladen...

Nächster Termin des Vereinsvorstandes:

 

 

Mini-Feuerwehr

 

Nächster Termin am

          siehe Minifeuerwehr

Jugendfeuerwehr

 

Die Jugendfeuerwehr trifft sich jeden Mittwoch um 18:30 Uhr zur Übung.

(Nicht in den Ferien)

Besucher unserer Seite:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freiwillige Feuerwehr Oberems e.V.